Persönliche Beratung

Stansstaderstrasse 30
6370 Stans

Öffnungszeiten:
MO: 13.30-18.30 Uhr
DI bis FR:
09.00-12.00 / 13.30-18.30 Uhr
SA: 08.00-12.00 Uhr

Telefonische Beratung

Wilgasse 3
6370 Oberdorf

Öffnungszeiten:
MO bis DO
07.30-12.00 / 13.30-17.00 Uhr
Freitag und vor Feiertagen
07.30-12.00 /13.30-16.00 Uhr

Tel: 041 618 02 00

MO bis FR: 08.00-21.00 Uhr
SA: 10.00-19.00 Uhr

Tel: 0800 84 10 20

checkliste
Standort
Unser gesamtes Versorgungsgebiet ist seit Oktober 2004 auf 860 MHz umgebaut. Das bedeutet, alle die einen TV Anschluss der KFN haben, können den Dienst Internet jetzt nützen. Voraussetzung siehe Hausverteilanalge

Hausverteilanalge
Voraussetzung für die einwandfreie Funktion des KFN Highspeed-Internet ist eine freie TV-Steckdose oder eine 3-Loch-Multimediadose und eine 2-Weg taugliche TV-Hausverteilanlage. Weitere Info's über den Anschluss des Modems an die TV-Steckdose. Die Zuständigkeit für diese Anlage liegt beim Hauseigentümer oder bei der Verwaltung. Ihr Radio/TV Händler oder Ihr Elektriker gibt Ihnen gerne Auskunft über notwendige Anpassungen / Ergänzungen.
Die Detailanforderungen finden Sie auch unter den technischen Anforderungen (PDF 85,93KB). Verlangen Sie ein Testmodem bei der KFN gegen ein Depot von CHF 100.-. Damit können Sie Ihre Anlage prüfen.

Produktwahl
Je nach Ihren Bedürfnissen können Sie zwischen mehreren verschiedenen Highspeed-Internet Angeboten wählen. Diese unterscheiden sich lediglich durch die mögliche Höchstgeschwindigkeit der Datenübertragung und den monatlichen Fixpreis.

Hardware
– Kabelmodem (Das Kabelmodem bekommen Sie von der KFN AG)
– Ethernet-Datenkabel (UTP) mit RJ-45-Steckern
– Ethernet-Adapter mit Anschluss 10BaseT für RJ-45 (PCI / ISA / PC-Card)

Anschluss an die TV Dose
Die Verbindung von der TV-Dose zum Modem erfolgt über ein CATV Kabel. Das Kabel sollte nicht zusammengesetzt werden und die Länge sollten nicht mehr als 5 m betragen (Signalverlust). Weitere Info's über den Anschluss des Modems an die TV-Steckdose.

Anschluss an Ihrem Computer
Generell empfehlen wir, das Modem über eine Netzwerkkarte am Computer anzuschliessen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die verbindung via Wireless zu machen. Dazu benötigen Sie einen WLAN-Router oder ein WLAN-Modem.

Anzahl anzuschliessender Computer
Wie viele Computer sollen gleichzeitig online sein?
Ist es nur ein Computer, reicht ein Modem. Ab zwei gleichzeitig betriebenen Computern empfiehlt sich, einen Breitband-Router einzusetzen. Im weiteren bringt der Router mehr Sicherheit für Ihren Computer und für Ihre Daten.
(ADSL, VDSL, ISDN-Router funktionieren mit dem KFN Modem nicht!)

Statische IP-Adresse
Wenn Sie an Ihrem Highspeed-Internet-Anschluss zum Beispiel einen Server betreiben wollen, benötigen Sie eine statische IP-Adresse. Diese gibt es zu jedem KFN Internet-Abo als Option (ausgenommen QL Internet 20). Bei den Business-Abos ist die statische IP-Adresse inbegriffen. Weitere Infos.

Anmeldung
Wenn Sie alle Fragen geklärt haben, können Sie die Anmeldung starten.