Persönliche Beratung

Stansstaderstrasse 30
6370 Stans

Öffnungszeiten:
MO: 13.30-18.30 Uhr
DI bis FR:
09.00-12.00 / 13.30-18.30 Uhr
SA: 08.00-12.00 Uhr

Telefonische Beratung

Wilgasse 3
6370 Oberdorf

Öffnungszeiten:
MO bis DO
07.30-12.00 / 13.30-17.00 Uhr
Freitag und vor Feiertagen
07.30-12.00 /13.30-16.00 Uhr

Tel: 041 618 02 00

MO bis FR: 08.00-21.00 Uhr
SA: 10.00-19.00 Uhr

Tel: 0800 84 10 20

Mit KFN in die digitale TV-Zukunft

Jetzt von Analog- auf Digital-TV umstellen

Das digitale Fernsehen hat das analoge abgelöst. So auch im Kabelnetz der KFN. Seit dem 27. Oktober 2015 ist mit einem analogen Fernsehgerät kein Empfang mehr möglich.

In Ihrer Kabeldose steckt bereits Digital-TV!
Jeder Haushalt mit einer TV-Dose der KFN hat automatisch Digital-TV. Und weil im Versorgungsgebiet von KFN und Quickline das digitale Grundangebot (über 130 TV-Sender, davon 60 in HD-Qualität) unverschlüsselt und ohne Mehrkosten ausgestrahlt wird, ändert sich für Sie bei einem Wechsel von Analog- zu Digital-TV praktisch nichts. Das digitale Signal kommt aus der gleichen TV-Dose. Es ist keine zusätzliche Installation nötig.

Die Umstellung auf Digital-TV bringt Ihnen nur Vorteile:
Eine verbesserte Bild- und Tonqualität, eine grössere Sendervielfalt ohne Mehrkosten, ein praktischer elektronischer Programmführer auf dem Bildschirm und attraktive Zusatznutzen, wie beispielsweise die «Replay-Funktion», die zeitversetztes Fernsehen ermöglicht.

Das bisherige analoge Basisprogramm des KFN mit 25 TV-Sendern ist seit dem 27. Oktober 2015 nicht mehr verfügbar. Die analogen Radioprogramme (UKW) sind nach wie vor verfügbar.

Lesen Sie hier die Medienmitteilung dazu.